Die flotte Biene

...warum sie so wichtig für uns und die Natur ist

Modul 5

(Bis Ende September)

Gemeinsam wird der Bienenlehrpfad in Dietfurt angesehen. Dort können die Kinder erfahren, warum die Biene für unser Ökosystem und für uns Menschen so wichtig ist. Die Biene und viele hundert Arten von Wildbienen spielen eine große Rolle in der Natur. Wie aber lebt die Biene? Was macht ein Imker? Welche Bedeutung hat die Biene für die Natur und für uns Menschen? Es werden kleine Insektenhotels gebaut, die mit nach Hause genommen und im Park oder Garten aufgehängt werden können. Als Belohnung gibt es leckere Honigbrote mit verschiedenen regionalen Honigsorten und Streuobstsaft.

Modul 5

ab7,50 €

pro Person












Wiesenlimo selbst gemacht

Modul 6

Bei einer gemeinsamen Wanderung auf den Altmühlwiesen werden geeignete Wildkräuter und -früchte je nach Jahreszeit gesammelt, die für die Zubereitung eines Wiesenlimos geeignet sind. Natürlich erklärt die Kräuterpädagogin auch essbare Kräuter wie Gänseblümchen, Giersch und Gunderman, die probiert werden können.

Modul 6

ab4,50 €

pro Person












Warum hat der Biber so strahlend weiße Zähne?

Modul 7

Auf dem Programm steht ein gemeinsamer Besuch eines Lebensraumes des Bibers. Dort erfahren die Schüler vieles über die Lebensweise und den Lebensraum des imposanten Nagetiers. In der von uns bereitgestellten Biberbox befinden sich Biberschädel, Biberfell und viele weitere Materialien, mit deren Hilfe der Biber näher betrachtet werden kann. Am Schluss des Workshops wird eine Biberburg gebaut.

Modul 7

ab7,50 €

pro Person












Historische Handwerkstechniken

Modul 8

Mit vielen Naturmaterialien lassen sich Dinge einfärben. Es braucht nicht unbedingt Chemie dazu. Zum Färben von textilen Naturmaterialien stehen in der Pflanzen- und Blütenwelt Wurzeln, Rinden, Gräser, Holunder, Rote Beete, Kirschen, Brennnesseln, Löwenzahnblüten und Blätter zur Verfügung. Für schöne Gelb-, Olivgrün- oder Brauntöne eignen sich etwa die meisten Blätter der Bäume, die wir als Edel- oder Bunthölzer kennen wie Birke, Erle, Esche, Walnuss, Kastanie und andere. Auch Pflanzen wie Rainfarn, Heidekraut, Frauenmantel und Wau sowie die gelbe Reseda, bringen unsere Textilien zum Strahlen. Die Schüler lernen, welche Naturmaterialien früher verwendet wurden und wie man T-Shirts, Stoffbeutel oder Tücher mit Hilfe von Mutter Natur einfärben kann.

Modul 8

ab4,50 €

pro Person